Waldenserblut (Paperback)

Historischer Kriminalroman
ISBN/EAN: 9783842521513
Sprache: Deutsch
Umfang: 352 S.
Format (T/L/B): 3 x 19 x 12 cm
Einband: Paperback
Auch erhältlich als
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Um 1700. Daniel Pastre, Pfarrvikar bei Jean Dumas, dem Pfarrer der Waldensergemeinde Villars, soll in Nordhausen einen Skandal aufklären: Ist der dortige Pfarrer korrupt? Zudem soll er die Herkunft von Ester und Pierre, zwei waldensischen Findelkindern, klären. Pierre allerdings ist ausgerechnet bei dem berüchtigten "Hexer von Schluchtern" untergekommen, der im benachbarten Württemberg unter Mordverdacht steht.
Ulrich Maier, Jahrgang 1951, ist in Karlsruhe geboren und in Heilbronn aufgewachsen. Er studierte in Stuttgart Geschichte, Sprach- und Literaturwissenschaft, arbeitet als Gymnasiallehrer, Landeskundebeauftragter des Kultusministeriums von Baden-Württemberg und in der Lehrerbildung. Er schreibt Fach- und Jugendbücher zur Geschichte, malt Landschaftsbilder und lebt abwechselnd in den Löwensteiner Bergen und am Bodensee.
Die Waldenser in Baden-Württemberg